Familien~Aufstellungen

Jeden ersten Samstag im Monat lade ich zu einer Gruppenaufstellung  ein.

Wann?

jeweils von 11:00 Uhr - 18:00 Uhr

Falls Sie zum ersten Mal bei mir aufstellen möchten:

Vor dem Aufstellen in der Gruppe möchte ich gern in einem persönlichen Gespräch ein paar Fragen

zum Aufstellungsprozess mit Ihnen durchgehen um Ihnen als Teilnehmer gerecht zu werden

und möglichst niemanden zu überfordern.

Aufstellungen sind natürlich auch im Einzelsetting möglich.

Sowohl im privaten Bereich, wie auch im beruflichen Kontext,  wirkt die Aufstellungsmethode exakt und effektiv.

Termine sind auch kurzfristig möglich.

Die Aufstellung des Familiensystems ermöglicht eine unverzichtbare 

generationenübergreifende Sichtweise auf unsere Existenz.

Verhaltensweisen, Symptome und Gefühle der Familienmitglieder werden

aus dieser Perspektive endlich klar verständlich,  ihr Sinn erklärt sich.

Während der Aufstellung werden wir Zeuge einer kraftvollen, sehr weisen Energiebewegung,

die unmittelbar erfahrbar macht, dass alle Gefühle, Krisen und Symptome eine Botschaft

in sich tragen, die verstanden werden möchte.

In den Händen von erfahrenen Therapeuten ist die Familienaufstellung ein Segen.

Die Familienaufstellung eröffnet eine ungewöhnliche Chance, Erfahrungen und

Gefühle unserer Mitmenschen und auch der Ahnen nachzuempfinden.

 Versöhnung ist oft Folge vom Verstehen. Oft lösen sich im Anschluss

an die Familienaufstellung Symptome und Konflikte einfach auf.

Jedesmal erreichen mich Emails und Anrufe, in denen Teilnehmer von  erstaunlichen Veränderungen berichten.

Längst verloren geglaubte Familienmitglieder tauchen wieder auf, Geheimnisse

aus früheren Generationen werden aufgedeckt, Ordnungen werden wieder hergestellt.

Doch es gibt auch Grenzen der Versöhnung. In einigen Familien ist Abgrenzung erforderlich, 

um die eigene Autonomie und Heilung zu ermöglichen.

Manche Teilnehmer gewinnen die Einsicht, dass die eigene Familie nicht die Quelle des eigenen Glückes sein kann.

Dass die Verletzungen, die sie erlebt haben, im Kontakt mir der Familie nicht heilen können,

sondern immer wieder neu belebt werden.

Sie hören schließlich auf zu beklagen,  dass ihre Familie nicht tragfähig ist.

Mit der Zeit lernen sie, dass Nahrung für die Seele überall vorhanden ist.

Sie müssen nur manchmal die Perspektive wechseln und all die Liebe zulassen, die für jeden bereit ist.

Ich freue mich auf Euch

Linde Limbacher