REIKI ~ Ausbildung und Einweihungen

Die Übertragung von Lebensenergie über die Hände ist eine alternativmedizinische Methode,

die Anfang des 20. Jahrhunderts von Mikao Usui in Japan entwickelt wurde.

Reiki verbessert das Wohlbefinden, stärkt die Abwehr und kann teilweise Krankheiten heilen.

Des Weiteren löst Reiki Blockaden, entgiftet und reinigt den Menschen und führt zur einer erholsamen Tiefenentspannung.

Reiki ist weder eine Religion noch eine Sekte, es braucht keine Organisation und kann für sich alleine ausgeübt werden.  

 

Die Reiki ~ Grade im Usui-Reiki 

Das traditionelle Reiki-System wird in 3 Grade unterteilt. Dazu kommt der Lehrergrad.

Die Aufteilung in Grade soll den Wachstumsprozess des Schülers unterstützen.  

 

Der 1. Grad ist die Grundeinweihung in Reiki.

Die Energiekanäle werden aktiviert und der Schüler kann sich und anderen Reiki geben.

~ KÖRPER ~

Im 2. Grad bekommt der Schüler die ersten 3 Reiki-Symbole und hat damit die Möglichkeit, seine Kraft zu verstärken

und auch mit dem Fernreiki zu arbeiten, d.h. Energie über die Grenzen von Raum und Zeit hinweg zu übertragen.

~ GEIST ~

Im 3. Grad, dem Meistergrad, steht dem Schüler dann die volle Reiki-Kraft zur Verfügung.

~ SEELE ~

Der Lehrergrad wird nur benötigt, wenn der Meister selbst Schüler ausbilden möchte.

 Kann jeder Reiki lernen? - Ja :)

 

Reiki Ausbildung

1. Grad  Samstag und Sonntag von 11-16.00 Uhr

Seminargebühr: 220,- €

2. Grad  Samstag und Sonntag von 11-16.00 Uhr

Seminargebühr: 290,- €

 

Auf Anfrage sind auch die Ausbildungen im 3. Meistergrad (390,- €) und 4. Lehrergrad (650 €) möglich.

 

Licht & Liebe

Cornelia Starke

Reiki-Lehrerin und Reiki-Meisterin seit 2010